Ich bin der Spezl – Dein Urlaubszuhause

  • Fahrzeugtyp: Knaus Boxstar Solution 600 MAXI Chassis mit Hubbett
  • Modell: 2020
  • Motorisierung: 2,3 Liter Multijet Euro 6d-Temp mit 88 kW/140 PS
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 3500 kg
  • Maße: Länge: 5,99 m * Breite: 2,05 m * Höhe 2,82 m * Stehhöhe 2,18 m
  • Gurtgesicherte Sitzplätze: 4
  • Schlafplätze: 4

Unterwegs mit mir…

In chickem Campovolo-grau lackiert bin ich schon optisch ein echter Hingucker! Ich fahre auf dem Maxi-Chassis und damit besonders stabil. Für Sicherheit und Comfort hat mir Fiat mitgegeben:

Airbag für Fahrer und BeifahrerABS, ESP, Hill HolderTraction+
9 Stufen Wandler-AutomatikgetriebeFahrer- und Beifahrersitz höhenverstellbar und drehbarergonomisch geformte Einzelsitze im Wohnbereich, 3-Punkt-Gurt gesichert, verstellbar
Isofix für Kindersitze16-Zoll-AlufelgenErsatzrad
Zentralverriegelung mit FernbedienungKlimaanlage Fahrerhaus manuellextra großer Kraftstofftrank mit 90 l
elektrisch einstellbare und beheizbare AußenspiegelEco-Paket mit Start-Stop-AutomatikAnhängerkupplung, max. 2500 kg (Extra)
Tempomatelektronische Wegfahrsperre


Angekommen…

… die Seitentür öffnen und erstmal durchatmen! Die Markise ausfahren und die bequemen Stühle auspacken, den Tisch auch, ein gekühltes Getränk aus dem Kühlschrank nehmen und den Ausblick genießen!

Kaum zu glauben, wie viel Ausstattung ich von Knaus bekommen habe! Edel, kompakt und praktisch!


Wohnen

Jetzt wird’s gemütlich: die Original FIAT-Captainchair-Sitze mit Armlehnen sind drehbar, im Wohnbereich Stehhöhe bei eingefahrenem Hubbett und bequeme Sitzhöhe, wenn sich das Hubbett in Schlafposition befindet. Am liebsten sind wir aber draußen und sitzen am Campingtisch mit bequemen Sesseln. Wir rollen euch zwar nicht den roten Teppich aus, aber geben euch einen Outdoor-Teppich mit (3x4m), so wird das Wohnen im Freien nochmal komfortabler. Die Markise spendet wohltuenden Schatten an heißen Tagen. Verschiedene Add-Ons zusätzlich buchbar (Gasgrill, Fatboy, Lamzac, Colibri Hängematte)

Rundum habe ich Rahmenfenster mit Fliegengittern und Verdunklungsrollos sowie 2 Dachhauben und natürlich eine Insektenschutz-Schiebetür.

Am Abend werden die Rollos von unten nach oben geschoben, so seid ihr geschützt vor Blicken von außen, könnt aber die letzten Strahlen der Sonne einfangen oder das Mondlicht hereinscheinen lassen…


Küche

  • 90 Liter Kompressor-Kühlschrank inkl. 7,5 l Gefrierfach, mit Nachtabsenkung und Silent-Modus
  • 2-Flammkocher und Spüle mit Abdeckung
  • 3 geräumige Schubladen mit allem, was man braucht: Geschirr und Besteck für 4 Personen, Töpfe, Kaffeekocher, Wasserkocher usw. sowie ein Oberschrank, aber nirgends wird die Sicht nach draußen versperrt!
  • Auf Wunsch kaufen wir auch vorher für euch ein (Extra, gegen Aufpreis)

Mein eigenes Bad dabei

Kompaktbad mit drehbarer Kassetten-Toilette, einem kleinen Waschbecken und Dusche, natürlich mit fließendem Kalt- und Warmwasser. Spieglein, Spieglein an der Wand, lässt sich verschieben und bietet Stauraum 😊 Und so manche Wohnung hat im Bad keins, ich aber schon: ein Fenster!


Ab der ersten Nacht: bequemes Schlafen

Ich biete 4 oder mehr bequeme Schlafplätze: 2 im kuscheligen Heckbett quer (194×145/140 cm) und 2 im gemütlichen Hubbett (Classic, 176×130 cm, lichte Höhe 50 cm – zugegeben, Kinder mögen mich außerordentlich gern und 1 Jugendliche(r) hat hier den perfekten Rückzugsraum, mit Leselampe und USB-Anschluss). Beide Betten mit Lattenrosten.Zusätzlich kann die Dinette zu einem Bett mit den Maßen 160×60 umgebaut werden.

Am besten schläft man ja im eigenen Bettzeug, aber gegen Aufpreis statten wir euch mit bereits bezogenen Bettdecken und Kissen aus.



Am nächsten Tag: Ausflug zu Fuß oder mit dem Fahrrad?

Ich habe einen Fahrradträger für 2 Fahrräder dabei (max. 35 kg). Wenn ihr E-Bikes mitnehmen wollt, vermieten wir euch unsere Anhängerkupplung und einen Fahrradträger, der bis 100 kg belastbar ist. Der nimmt auch 3 E-Bikes ohne Akkus auf.

Wanderschuhe (oder andere Schuhe) können im Schuhfach unter der Dinette und in der geräumigen Heckgarage verstaut werden.



A propos mitnehmen: Was ihr mitnehmen wollt…

…das wissen wir nicht, aber für die Klamotten habe ich 4 echt geräumige Schränke über dem Heckbett, selbstverständlich mit Soft Close, dazu einen Kleiderschrank und falls das immer noch nicht reicht, gibt es überall noch Ablageflächen, für all die kleinen Annehmlichkeiten, auf die man auch beim Campen nicht verzichten möchte. Und die Heckgarage gibt es ja auch noch, mit abgeschlossenen, geräumigen Stauflächen für das Outdoor-Equipment oder wie auch immer…


Technik an Bord:

  • Gasflaschenkasten für 2 x 11 kg Flasche
  • 2 AGM-Bordbatterien (95 Ah), Ladebooster
  • Bordcontrol mit digitaler Anzeige für Strom/Wasser/Abwasser/Batterie
  • 12-Volt-Steckdosen (1x) + 230-Volt-Steckdosen (2x)
  • LED-Beleuchtung: von verschiedenen Orten aus, Touch-Lampen mit Dimm-Funktion und USB-Anschluss
  • Lautsprecher am Heckbett

Praktisch:

  • Wassertank, extra groß, mit 20 Liter Überlauf für Fahrmodus, mit Silberionen-Netz und BWT-Wasserfilter
  • 10 Liter Boiler für Warmwasser
  • WC-Entsorgung von außen mit praktischem Trolley
  • CEE-Stecker und 25 m Verlängerungskabel
  • Außerdem: Kehrbesenset und 12 V-Handstaubsauger

Summa Summarum: Freiheit und Komfort